facebook
KVB-Rad Köln

KVB-Rad Köln

Kölnbild des Tages 24.04.2017

In Kölle ist so einiges los - vor allem auf dem Asphalt. Zu den Stoßzeiten ruckeln Autos, Straßenbahnen und Busse im Schneckentempo durch die verstopften Straßen. In dem höchst unwahrscheinlichen Fall, dass der eine dem anderen im Weg steht, ist man auf dem Rad deutlich flotter unterwegs. Sich tretend durch Menschen und Maschinen hindurch zu schlängeln stärkt zudem die Beinmuskulatur und macht besonders viel Spaß an einem sonnigen Tag. Die Kölner Verkehrsbetriebe bieten in Zusammenarbeit mit dem Fahrradverleihsystem nextbike einen besonderen Service an. Wer möchte, kann sich per Bordcomputer oder App spontan einen silbernen Drahtesel für eine geringe Gebühr mieten, losradeln, und ihn an einem Zielort innerhalb des Bediengebiets für nachfolgende Benutzer abstellen. Es müssen also nicht immer Stadtbahn oder Bus sein.

KVB-Rad Köln

KVB-Rad Köln

Kölnbild des Tages 24.04.2017

In Kölle ist so einiges los - vor allem auf dem Asphalt. Zu den Stoßzeiten ruckeln Autos, Straßenbahnen und Busse im Schneckentempo durch die verstopften Straßen. In dem höchst unwahrscheinlichen Fall, dass der eine dem anderen im Weg steht, ist man auf dem Rad deutlich flotter unterwegs. Sich tretend durch Menschen und Maschinen hindurch zu schlängeln stärkt zudem die Beinmuskulatur und macht besonders viel Spaß an einem sonnigen Tag. Die Kölner Verkehrsbetriebe bieten in Zusammenarbeit mit dem Fahrradverleihsystem nextbike einen besonderen Service an. Wer möchte, kann sich per Bordcomputer oder App spontan einen silbernen Drahtesel für eine geringe Gebühr mieten, losradeln, und ihn an einem Zielort innerhalb des Bediengebiets für nachfolgende Benutzer abstellen. Es müssen also nicht immer Stadtbahn oder Bus sein.