Eingang St. Pantaleon

Eingang St. Pantaleon

Kölnbild des Tages 15.05.2017

Die ehemalige Benediktinerkirche ist eine der ältesten romanischen Kirchen in Köln. Sie ist erbaut auf den Überresten einer römischen Villa Suburbana. Die Relikte davon lassen sich in der Krypta unter dem Hochaltar bestaunen. Beim Westwerk der Kirche handelt es sich um einer der großartigsten Schöpfungen der Sakralbaukunst der Ottonen. Bewunderer romanischer Innenarchitektur faszinieren der barocke Reliquienumgang hinter dem Hochaltar, der Maurinus- und der Albinusschrein sowie die Fragmente romanischen Skulpturenschmucks im Lapidarium. Gewidmet ist St. Pantaleon dem Heiligen Damian und dem Heiligen Cosmas.