Em Golde Kappes an der Haltestelle Florastraße

Em Golde Kappes an der Haltestelle Florastraße

Kölnbild des Tages 17.05.2017

Direkt an der Haltestelle Florastraße in Nippes befindet sich die Traditionskneipe "Em Golde Kappes". Die familiengeführte Kneipe, 1913 vom Nippeser Wirt Matthias Becker eröffnet, wurde 2009 von der Cölner Hofbräu P. Josef Früh KG übernommen. Am urkölschen Flair hat die Modernisierung nichts geändert. Menschen aller couleur treffen hier aufeinander, meist mit einer Stange Kölsch in der Hand. Der Name "Em Golde Kappes" geht auf den goldenen Kohlkopf (Kappes) zurück. Zusammen mit dem sechszackigen Stern darunter ist er das historische Symbol der Brauerzunft. Hätte es in den alten Zeiten bereits eine Stadtbahn gegeben, wäre der Name der Haltestelle wohl Kappesgasse gewesen, denn so hieß die Florastraße damals, aufgrund des Hauptprodukts der umliegenden Bauern.