Poller Wiesen

Poller Wiesen

Kölnbild des Tages 20.05.2017

Der Kölner bezeichnet mit dem Begriff Poller Wiesen das gesamte Stück Rheinufer zwischen dem Molenkopf des Deutzer Hafens und der Rodenkirchener Brücke. Das Areal steht aufgrund der mittelalterlichen Urbefestigungen (Poller Köpfe) auf der Bodendenkmalliste des Landes Nordrhein-Westfalen. Im Sommer lässt es sich auf den Poller Wiesen wunderbar beim Grillen und Sonnenbad relaxen. Trotz ihrer Lage im Überschwemmungsbereich des Rheines finden hier gelegentlich Events statt. So dienten die Poller Wiesen beispielsweise beim Weltjugendtag 2005 als Versammlungsort.