Friedenskirche in Ehrenfeld

Friedenskirche in Ehrenfeld

Kölnbild des Tages 28.06.2017

Die Friedenskirche in Köln-Ehrenfeld entstand 1876/77 nach Bauplänen von Carl Coerper. Sie ist die älteste unter den evangelischen Kirchen des Stadtteils. Die prägnanten Rundbögen sind typisch für den Berliner Spätklassizismus. Im zweiten Weltkrieg wurde das Bauwerk stark beschädigt. Ab 1978 fand der Wiederaufbau statt. Von der ursprünglichen Einrichtung wurden die Kanzel, der Altar, das Holzwerk der Sakristei sowie die Empore restauriert. Die Friedenskirch steht heute unter Denkmalschutz.

Friedenskirche in Ehrenfeld

Friedenskirche in Ehrenfeld

Kölnbild des Tages 28.06.2017

Die Friedenskirche in Köln-Ehrenfeld entstand 1876/77 nach Bauplänen von Carl Coerper. Sie ist die älteste unter den evangelischen Kirchen des Stadtteils. Die prägnanten Rundbögen sind typisch für den Berliner Spätklassizismus. Im zweiten Weltkrieg wurde das Bauwerk stark beschädigt. Ab 1978 fand der Wiederaufbau statt. Von der ursprünglichen Einrichtung wurden die Kanzel, der Altar, das Holzwerk der Sakristei sowie die Empore restauriert. Die Friedenskirch steht heute unter Denkmalschutz.