Volksgarten in der südlichen Neustadt

Volksgarten in der südlichen Neustadt

Kölnbild des Tages 29.06.2017

In der Nähe des Sachsenrings liegt eine der beliebtesten Kölner Grünanlagen. Der Volksgarten verfügt über eine Fläche von 5,5 ha. Sie entstand zwischen 1887 und 1889 auf dem Gelände der preußischen Befestigungsanlage Fort Paul bzw. nach der Nummerierung Fort IV. Der Volksgarten bietet viele Möglichkeiten für erholsame Stunden in der Sonne. Neben Gartenrestaurant, Tretbootverleih und Biergarten gehören hierzu eine Reihe von Musik-Events und Filmaufführungen.