Recht gut designed.

Neu designte Onlinepräsenz der Anwälte in Bürogemeinschaft „VILLA WEIDEN”.

Vor allem im Gerichtssaal müssen Rechtsanwälte eine gute Figur machen – aber natürlich auch außerhalb der Hallen der Justitia. Aus diesem Grunde wurde die Webpräsenz der Villa Weiden – Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft komplett modernisiert.

Als Ausgangsposition waren fünf verschiedene Websites der kooperierenden Anwälte vorhanden. Die Aufgabenstellung bestand darin, vier davon in einer gemeinsamen Präsenz zu vereinen und optisch zu vereinheitlichen.

 

Dazu wurde ein durchgängiges Gestaltungskonzept entwickelt. In diesem Zusammenhang haben wir gemeinsam mit dem Kunden entschieden, das Thema „Villa Weiden” und das besondere Ambiente der über 100 Jahre alten und unter Denkmalschutz stehenden Villa Weiden in Frechen zur Grundlage des Designs zu machen.

Das Design ist sehr klar und minimalistisch strukturiert und in einem Verhältnis von 2/3 Content zu 1/3 Freiraum angeordnet. Dies erlaubte es uns mit großflächigem Bildmaterial zu arbeiten, so dass dieses auch vom Betrachter als wichtiges Designelement interpretiert und wahrgenommen werden kann, ohne von Inhalten verdeckt zu werden.

Während die Übersichtsseiten (z.B. Rechtsanwälte, Fachgebiete) aufgrund ihres Aufbaus in einem 2 bzw. 3-spaltigen Raster angeordnet sind und lediglich aus optisch hervorgehobenen Headlines bestehen ist die Wirkung der vollflächigen Bilder erheblich verstärkt worden.

 

Damit die Lesbarkeit, sowie die Relevanz der einzelnen Themengebiete und Informationen nicht verloren gehen, wurde hier eine ausreichende Abgrenzung von Inhalt zu Hintergrund realisiert, ohne dabei aus dem 2/3:1/3 Raster herauszufallen. Umgesetzt wurde dies durch ein trennendes Header Bild und einer Content Umfüllenden Fläche welche sich sichtlich vom Hintergrund abhebt und dabei die Hintergrundbilder entsprechend überlagert – dies gewährleistet ein ruhiges Erscheinungsbild das den Lesefluss nicht behindert und den Betrachter nicht vom eigentlichen Inhalt ablenkt.

Auch auf die zeitgemäße Internetnutzung im mobilen Bereich wurde geachtet, so dass die Website auch auf mobilen End-Devices voll lauffähig ist. Die Webpräsenz ist in einem vollständigen „responsive Design” umgesetzt so das gewährleistet werden kann das weder Smartphone-, noch Tablet-User von der Benutzung ausgeschlossen sind.

 

Unter diesen Gestaltungsgrundlagen haben wir eine gradlinige, gut strukturierte, seriös und anmutig wirkende Webpräsenz entwickelt mit deren Erscheinungsbild alle beteiligten Rechtsanwälte durchweg zufrieden waren und, am aller wichtigsten, nun einen vereinheitlichten Webauftritt haben mit dem sie sich selbst, sowie mit ihrer Rechtsanwaltsgemeinschaft identifizieren können.

Auf technischer Ebene haben wir uns aufgrund der Modularität und Usability dafür entschieden die bisher statischen Websites in einer WordPress Umgebung zu vereinen – auch der Aspekt der eigenständigen Aktualisierung und Erweiterung durch die Rechtsanwälte selbst wurde hierbei berücksichtigt.

 

In letzter Instanz kümmern wir und zukünftig um die technische Betreuung der Website in und stehen der „Villa Weiden” helfend und beratend zur Seite.

www.villaweiden.de

Daniel von Appen Verfasst von:

Daniel von Appen arbeitet seit 2001 als Mediengestalter und kam 2013 zum terramedia team dazu. Seither ist er unter anderem für die Gestaltung und Umsetzung von Websites zuständig. Aufgrund seiner persönlichen Interessen im Bereich der Fotografie entstand die engagierte Idee der Kölnfotos zu denen er die Bilder beiträgt und bearbeitet. Er selbst ist Musikliebhaber und Filmfreund, hat ein Faible für Philosophie und Psychologie und besitzt eine innige Freundschaft zu seinem Cyclocrosser.

  • Neu designte Onlinepräsenz der Anwälte in Bürogemeinschaft „VILLA WEIDEN”.

    Vor allem im Gerichtssaal müssen Rechtsanwälte eine gute Figur machen – aber natürlich auch außerhalb der Hallen der Justitia. Aus diesem Grunde wurde die Webpräsenz der Villa Weiden – Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft komplett modernisiert.

    Als Ausgangsposition waren fünf verschiedene Websites der kooperierenden Anwälte vorhanden. Die Aufgabenstellung bestand darin, vier davon in einer gemeinsamen Präsenz zu vereinen und optisch zu vereinheitlichen.

     

    Dazu wurde ein durchgängiges Gestaltungskonzept entwickelt. In diesem Zusammenhang haben wir gemeinsam mit dem Kunden entschieden, das Thema „Villa Weiden” und das besondere Ambiente der über 100 Jahre alten und unter Denkmalschutz stehenden Villa Weiden in Frechen zur Grundlage des Designs zu machen.

    Das Design ist sehr klar und minimalistisch strukturiert und in einem Verhältnis von 2/3 Content zu 1/3 Freiraum angeordnet. Dies erlaubte es uns mit großflächigem Bildmaterial zu arbeiten, so dass dieses auch vom Betrachter als wichtiges Designelement interpretiert und wahrgenommen werden kann, ohne von Inhalten verdeckt zu werden.

    Während die Übersichtsseiten (z.B. Rechtsanwälte, Fachgebiete) aufgrund ihres Aufbaus in einem 2 bzw. 3-spaltigen Raster angeordnet sind und lediglich aus optisch hervorgehobenen Headlines bestehen ist die Wirkung der vollflächigen Bilder erheblich verstärkt worden.

     

    Damit die Lesbarkeit, sowie die Relevanz der einzelnen Themengebiete und Informationen nicht verloren gehen, wurde hier eine ausreichende Abgrenzung von Inhalt zu Hintergrund realisiert, ohne dabei aus dem 2/3:1/3 Raster herauszufallen. Umgesetzt wurde dies durch ein trennendes Header Bild und einer Content Umfüllenden Fläche welche sich sichtlich vom Hintergrund abhebt und dabei die Hintergrundbilder entsprechend überlagert – dies gewährleistet ein ruhiges Erscheinungsbild das den Lesefluss nicht behindert und den Betrachter nicht vom eigentlichen Inhalt ablenkt.

    Auch auf die zeitgemäße Internetnutzung im mobilen Bereich wurde geachtet, so dass die Website auch auf mobilen End-Devices voll lauffähig ist. Die Webpräsenz ist in einem vollständigen „responsive Design” umgesetzt so das gewährleistet werden kann das weder Smartphone-, noch Tablet-User von der Benutzung ausgeschlossen sind.

     

    Unter diesen Gestaltungsgrundlagen haben wir eine gradlinige, gut strukturierte, seriös und anmutig wirkende Webpräsenz entwickelt mit deren Erscheinungsbild alle beteiligten Rechtsanwälte durchweg zufrieden waren und, am aller wichtigsten, nun einen vereinheitlichten Webauftritt haben mit dem sie sich selbst, sowie mit ihrer Rechtsanwaltsgemeinschaft identifizieren können.

    Auf technischer Ebene haben wir uns aufgrund der Modularität und Usability dafür entschieden die bisher statischen Websites in einer WordPress Umgebung zu vereinen – auch der Aspekt der eigenständigen Aktualisierung und Erweiterung durch die Rechtsanwälte selbst wurde hierbei berücksichtigt.

     

    In letzter Instanz kümmern wir und zukünftig um die technische Betreuung der Website in und stehen der „Villa Weiden” helfend und beratend zur Seite.

    www.villaweiden.de

    Daniel von Appen Verfasst von:

    Daniel von Appen arbeitet seit 2001 als Mediengestalter und kam 2013 zum terramedia team dazu. Seither ist er unter anderem für die Gestaltung und Umsetzung von Websites zuständig. Aufgrund seiner persönlichen Interessen im Bereich der Fotografie entstand die engagierte Idee der Kölnfotos zu denen er die Bilder beiträgt und bearbeitet. Er selbst ist Musikliebhaber und Filmfreund, hat ein Faible für Philosophie und Psychologie und besitzt eine innige Freundschaft zu seinem Cyclocrosser.

    Die Kommentare sind geschlossen