terramedia Newsletter KW 38

Technikprobleme im Büroalltag verschwenden bis zu 20 Arbeitstage

Schwierigkeiten mit dem Drucker, dem Scanner oder mit dem Computer-Programm – Zeitfresser gibt es viele. Doch liegt das Problem an der Technik oder vielleicht doch eher am Nutzer?http://bit.ly/2cSNHRR

Pokémon Go PLus – da muss wohl noch nachgebessert werden

Nach Lesen des Testberichts zu dem Pokémon-Gadget rauft man sich die Haare und hofft, bald neue Ideen für ein Weihnachtsgeschenk zu haben! (oder ein besseres Gadget zu finden)

http://bit.ly/2cFSlXY

Wird Apple hier veräppelt?

Die neue Werbekampagne für das Motorola Moto Z  nimmt eine Gruppe Apple-Anhänger auf den Arm und zeigt ein paar echte Innovationen für den Smartphone-Markt – auch wenn sich über das Design streiten lässt…

http://bit.ly/2cjF3ug

WhatsApp von Verbraucherschützern abgemahnt

Vor nicht allzu langer Zeit gingen ja über WhatsApp diverse „Serienbriefe“ rum: Man solle über die Einstellungen widersprechen, dass WhatsApp Benutzerdaten an Facebook weitergibt. Ohne manuelles Einschreiten stimmt man diesem Austausch zu. Die Verbaucherschutzzentrale hat dies nun abgemahnt – es bleibt abzuwarten, wie sich das Ganze entwickelt! http://bit.ly/2cm4u32

Amazon Rezensionen nutzlos?

Obwohl Amazon schon lange gegen Fake-Rezensionen kämpft, belegt eine neue Studie jetzt, dass Gefälligkeitsrezensionen, zum Beispiel von Produkttestern, bereits 20 Prozent aller Rezensionen ausmachen. http://bit.ly/2dd7xYE

Bezahlen über den Facebook-Messanger

In den USA ist es schon länger möglich über den Facebook-Massanger zu bezahlen, jetzt scheint diese Funktion auch in Deutschland bald nutzbar zu sein. http://bit.ly/2cQxh0G

 

terramedia Verfasst von:

gegründet 1995 von vier Enthusiasten, heute würde man sie "digital Natives" nennen, entwickelte sich schnell zur Schmiede für Wedesign und Onlineprogrammierung. Die Bereiche Onlinemarketing und Social-Media ergänzten das Portfolio und gehören inzwischen zum Kerngeschäft des Unternehmens. Weitere Infos.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Technikprobleme im Büroalltag verschwenden bis zu 20 Arbeitstage

    Schwierigkeiten mit dem Drucker, dem Scanner oder mit dem Computer-Programm – Zeitfresser gibt es viele. Doch liegt das Problem an der Technik oder vielleicht doch eher am Nutzer?http://bit.ly/2cSNHRR

    Pokémon Go PLus – da muss wohl noch nachgebessert werden

    Nach Lesen des Testberichts zu dem Pokémon-Gadget rauft man sich die Haare und hofft, bald neue Ideen für ein Weihnachtsgeschenk zu haben! (oder ein besseres Gadget zu finden)

    http://bit.ly/2cFSlXY

    Wird Apple hier veräppelt?

    Die neue Werbekampagne für das Motorola Moto Z  nimmt eine Gruppe Apple-Anhänger auf den Arm und zeigt ein paar echte Innovationen für den Smartphone-Markt – auch wenn sich über das Design streiten lässt…

    http://bit.ly/2cjF3ug

    WhatsApp von Verbraucherschützern abgemahnt

    Vor nicht allzu langer Zeit gingen ja über WhatsApp diverse „Serienbriefe“ rum: Man solle über die Einstellungen widersprechen, dass WhatsApp Benutzerdaten an Facebook weitergibt. Ohne manuelles Einschreiten stimmt man diesem Austausch zu. Die Verbaucherschutzzentrale hat dies nun abgemahnt – es bleibt abzuwarten, wie sich das Ganze entwickelt! http://bit.ly/2cm4u32

    Amazon Rezensionen nutzlos?

    Obwohl Amazon schon lange gegen Fake-Rezensionen kämpft, belegt eine neue Studie jetzt, dass Gefälligkeitsrezensionen, zum Beispiel von Produkttestern, bereits 20 Prozent aller Rezensionen ausmachen. http://bit.ly/2dd7xYE

    Bezahlen über den Facebook-Messanger

    In den USA ist es schon länger möglich über den Facebook-Massanger zu bezahlen, jetzt scheint diese Funktion auch in Deutschland bald nutzbar zu sein. http://bit.ly/2cQxh0G

     

    terramedia Verfasst von:

    gegründet 1995 von vier Enthusiasten, heute würde man sie "digital Natives" nennen, entwickelte sich schnell zur Schmiede für Wedesign und Onlineprogrammierung. Die Bereiche Onlinemarketing und Social-Media ergänzten das Portfolio und gehören inzwischen zum Kerngeschäft des Unternehmens. Weitere Infos.

    Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.