terramedia Newsletter KW 39

Die künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch

Unterhalten wir uns demnächst nur noch mit Chatbots? Noch sind sie verbesserungswürdig, aber Apps wie Poncho oder Quarz stehen am Anfang einer großen Entwicklung. http://bit.ly/2d2NTTv

Allo? Ist da jemand?

Der Google Messenger-Dienst „Allo“ steht nun auch in Deutschland zum Download zur Verfügung und kann nicht nur alles, was Messenger wie Whatsapp oder Snapchat können, sondern „Allo“ kann Wissenfragen beantworten, Witze erzählen, das aktuelle Wetter durchgeben und vieles mehr. http://bit.ly/2d2PtES

Aufnahmen „wie durch die eigenen Augen“

Im Herbst bringt Snapchat die Sonnenbrille “Spectacles” auf den US-Markt, die per Knopfdruck Videos aufnimmt und direkt an die Snapchat-App auf dem Smartphone überträgt. Ob es ein Reinfall wird, wie vor zwei Jahren die Google-Brille, oder ob es den Nerv der Jungen Generation treffen wird, werden wir sehen! http://bit.ly/2dhZn5f

Wichtiges Update für Google Algorithmen

Der Penguin-Algorithmus läuft nun – und das ist quasi die Neuerung – in Echtzeit! Man muss also nach Aktualisierung und möglichst Verbesserung der Homepage nicht mehr wochenlang warten, bis die Auswirkungen sichtbar sind. http://bit.ly/2ddaYks

Drohnen sind kein harmloses Spielzeug

Die Deutsche Flugsicherung (DFS) vermeldet über 40 Zwischenfälle, bei denen der Flugverkehr durch Drohnen behindert wurde und wünscht sich eine verpflichtende Registrierung der Flugobjekte. Schon jetzt gibt es dreimal mehr Vorfälle als in 2015 und für die Zukunft wird der Drohnenverkehr sicher nicht abnehmen. http://bit.ly/2d2QXyN

Jovita Braun Verfasst von:

Nach einem mehrmonatigen Praktikum konnten wir Jovita Braun für eine Ausbildung zur Mediengestalterin gewinnen, die sie als Jahrgangsbeste abschloss und die anschließende Übernahme zur reinen Formalie machte. Mit ihrer kommunikativen Art und Ihrer guten Laune war sie prädestiniert für den nächsten Schritt: Jovita und Kerstin bilden gemeinsam unser Social Media Kompetenzteam - welches on demand von den übrigen Team-Mitgliedern ergänzt und unterstützt wird.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Die künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch

    Unterhalten wir uns demnächst nur noch mit Chatbots? Noch sind sie verbesserungswürdig, aber Apps wie Poncho oder Quarz stehen am Anfang einer großen Entwicklung. http://bit.ly/2d2NTTv

    Allo? Ist da jemand?

    Der Google Messenger-Dienst „Allo“ steht nun auch in Deutschland zum Download zur Verfügung und kann nicht nur alles, was Messenger wie Whatsapp oder Snapchat können, sondern „Allo“ kann Wissenfragen beantworten, Witze erzählen, das aktuelle Wetter durchgeben und vieles mehr. http://bit.ly/2d2PtES

    Aufnahmen „wie durch die eigenen Augen“

    Im Herbst bringt Snapchat die Sonnenbrille “Spectacles” auf den US-Markt, die per Knopfdruck Videos aufnimmt und direkt an die Snapchat-App auf dem Smartphone überträgt. Ob es ein Reinfall wird, wie vor zwei Jahren die Google-Brille, oder ob es den Nerv der Jungen Generation treffen wird, werden wir sehen! http://bit.ly/2dhZn5f

    Wichtiges Update für Google Algorithmen

    Der Penguin-Algorithmus läuft nun – und das ist quasi die Neuerung – in Echtzeit! Man muss also nach Aktualisierung und möglichst Verbesserung der Homepage nicht mehr wochenlang warten, bis die Auswirkungen sichtbar sind. http://bit.ly/2ddaYks

    Drohnen sind kein harmloses Spielzeug

    Die Deutsche Flugsicherung (DFS) vermeldet über 40 Zwischenfälle, bei denen der Flugverkehr durch Drohnen behindert wurde und wünscht sich eine verpflichtende Registrierung der Flugobjekte. Schon jetzt gibt es dreimal mehr Vorfälle als in 2015 und für die Zukunft wird der Drohnenverkehr sicher nicht abnehmen. http://bit.ly/2d2QXyN

    Jovita Braun Verfasst von:

    Nach einem mehrmonatigen Praktikum konnten wir Jovita Braun für eine Ausbildung zur Mediengestalterin gewinnen, die sie als Jahrgangsbeste abschloss und die anschließende Übernahme zur reinen Formalie machte. Mit ihrer kommunikativen Art und Ihrer guten Laune war sie prädestiniert für den nächsten Schritt: Jovita und Kerstin bilden gemeinsam unser Social Media Kompetenzteam - welches on demand von den übrigen Team-Mitgliedern ergänzt und unterstützt wird.

    Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.