terramedia Newsletter KW 42

Google plant Trennung der Mobile- und Desktop-Suche

Google hat angekündigt einen zweiten Suchindex für mobile Suchanfragen zu erstellen. Dieser soll sogar der primäre Index werden und die aktuelleren Suchergebnisse liefern. Was das für die Suchmaschinenoptimierung bedeutet ist noch unklar. Klar ist jedoch, dass eine mobile Version der Webseite nicht mehr fehlen sollte. http://bit.ly/2e3j4hW

Die Zahl der Internetuser steigt weiterhin deutlich an

Laut einer aktuellen Studie nutzen bereits 58 Millionen Menschen in Deutschland das Internet. Das entspricht 83,8 Prozent der Bevölkerung.  45 Millionen Menschen gehen sogar täglich online. Die Studie wurde im Auftrag von ARD und ZDF erstellt. http://bit.ly/2edKOxk

Immer mehr ältere Menschen nutzen Instagram und Snapchat

Laut einer neuen Studie kommen inzwischen bereits 20 Prozent der weltweiten Instagram- und Snapchat-Nutzer aus der Altersgruppe der 55- bis 65-Jährigen. http://bit.ly/2eoO5HB

 

Mit einer App in Läden vor Ort einkaufen

Die neue App “Shoppen” ermöglicht es Händlern in den Mobile commerce einzusteigen. Durch Geolocation erkennt “Shoppen” den Standort des Kunden und zeigt Produkte und Läden in der näheren Umgebung an. Die Waren können dann gleich vor Ort abgeholt, oder auch nach Hause bzw. in ein Cafe geliefert werden. http://bit.ly/2eHJ2WS

Mann vs smarten Wasserkocher

Moderne über eine APP steuerbare Haushaltsgeräte sollen uns die Arbeit erleichtern. Das ist bei einem Big-data-Spezialisten in England gehörig schief gegangen. Ganze elf Stunden brauchte er um etwas Wasser für seinen Tee zu kochen. http://bit.ly/2eoPpKu

terramedia Verfasst von:

gegründet 1995 von vier Enthusiasten, heute würde man sie "digital Natives" nennen, entwickelte sich schnell zur Schmiede für Wedesign und Onlineprogrammierung. Die Bereiche Onlinemarketing und Social-Media ergänzten das Portfolio und gehören inzwischen zum Kerngeschäft des Unternehmens. Weitere Infos.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Google plant Trennung der Mobile- und Desktop-Suche

    Google hat angekündigt einen zweiten Suchindex für mobile Suchanfragen zu erstellen. Dieser soll sogar der primäre Index werden und die aktuelleren Suchergebnisse liefern. Was das für die Suchmaschinenoptimierung bedeutet ist noch unklar. Klar ist jedoch, dass eine mobile Version der Webseite nicht mehr fehlen sollte. http://bit.ly/2e3j4hW

    Die Zahl der Internetuser steigt weiterhin deutlich an

    Laut einer aktuellen Studie nutzen bereits 58 Millionen Menschen in Deutschland das Internet. Das entspricht 83,8 Prozent der Bevölkerung.  45 Millionen Menschen gehen sogar täglich online. Die Studie wurde im Auftrag von ARD und ZDF erstellt. http://bit.ly/2edKOxk

    Immer mehr ältere Menschen nutzen Instagram und Snapchat

    Laut einer neuen Studie kommen inzwischen bereits 20 Prozent der weltweiten Instagram- und Snapchat-Nutzer aus der Altersgruppe der 55- bis 65-Jährigen. http://bit.ly/2eoO5HB

     

    Mit einer App in Läden vor Ort einkaufen

    Die neue App “Shoppen” ermöglicht es Händlern in den Mobile commerce einzusteigen. Durch Geolocation erkennt “Shoppen” den Standort des Kunden und zeigt Produkte und Läden in der näheren Umgebung an. Die Waren können dann gleich vor Ort abgeholt, oder auch nach Hause bzw. in ein Cafe geliefert werden. http://bit.ly/2eHJ2WS

    Mann vs smarten Wasserkocher

    Moderne über eine APP steuerbare Haushaltsgeräte sollen uns die Arbeit erleichtern. Das ist bei einem Big-data-Spezialisten in England gehörig schief gegangen. Ganze elf Stunden brauchte er um etwas Wasser für seinen Tee zu kochen. http://bit.ly/2eoPpKu

    terramedia Verfasst von:

    gegründet 1995 von vier Enthusiasten, heute würde man sie "digital Natives" nennen, entwickelte sich schnell zur Schmiede für Wedesign und Onlineprogrammierung. Die Bereiche Onlinemarketing und Social-Media ergänzten das Portfolio und gehören inzwischen zum Kerngeschäft des Unternehmens. Weitere Infos.

    Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.