Relaunch der Webseite fototrainer.com durch terramedia Internetagentur Köln
Projekte

Klick klick: einmal neues Webdesign für die Fototrainer!

Die Fototrainer, das ist aktuell ein Team aus fünf erfahrenen Fotografen, die ihr Herzblut für die Fotografie in verschiedenen Workshops weitergeben möchten. Um diese Workshops zu präsentieren und auch buchen zu können, bedarf es einer neuen Internetseite mit integriertem Onlineshop-System. Und da kommen wir ins Spiel!

Unsere Aufgaben als Internetagentur bei diesem Projekt? Wir kümmern uns um Design, die WordPress-Umsetzung in Kombination mit WooCommerce und programmieren ein individuelles Feedback-Modul. Aber gehen wir mal in die Details…

Der erste Eindruck zählt  – deswegen ist gutes Design so wichtig!

Es liegt auf der Hand: Auf einer Internetseite, die Lust und Interesse an einem Fotografie-Workshop wecken soll, stehen natürlich erstmal die Bilder im Fokus. Und deswegen arbeiten wir auf der Startseite mit einem vollflächigen Bild-Slider, der das Objekt der Begierde – die Kamera – in den Fokus setzt, ergänzt durch Motive von Shooting-Erlebnissen. Spätestens in Kombination mit dem Namen Fototrainer.com dürfte jedem klar sein, um was es geht.

Erste Emotionen sind geweckt – nun liegt es an den Feinheiten, diese auch zu halten!

Die Gesamte Gestaltung der Seite lebt durch ihre dezente technische Anmutung. Die Grundfarbe Schwarz lässt den Bildern Raum zum Wirken, ist neutral und lenkt nicht ab.

Dadurch können die feinen Linienelemente besser zur Geltung kommen. Durch jede Seite ziehen sich im Hintergrund zwei feine, hellgraue, senkrechte Linien. Obwohl das zwei sehr minimalistische Gestaltungselemente sind, erzielen sie eine große Wirkung! Durch den entstehenden Bruch wird Aufmerksamkeit erzielt. Außerdem erinnern sie an ein wenig an ein Gestaltungsraster bzw. Linien im Sucher der Kamera, die dem Fotografen helfen sollen, Objekte zu positionieren oder in der Waagerechten zu halten.

Die großen Klammern, welche sämtliche Headlines von einer Seite umschließen, sind ein weiteres wichtiges Gestaltungselement, um einen Bezug zur Fotografie bzw. der Kameratechnik zu erstellen. Sie erinnern an den Blick durch den Sucher einer Kamera.

Nicht nur schön – es steckt auch was dahinter!

Die Webseite der Fototrainer soll nicht nur eine schöne “Visitenkarte” sein, sondern vor allem die Möglichkeit bieten, Workshops direkt online zu buchen. Wir haben die Seite also mit WordPress umgesetzt und um WooCommerce als Shopsystem ergänzt.
Der Besucher hat so die Möglichkeit, einen der vielen Kurse zu wählen, sich über Details wie Kursinhalte, Zeitpunkt, Location und Kosten zu informieren und kann sich dann beliebig viele Tickets dafür in den Warenkorb legen – und natürlich auch kaufen 🙂

Zusätzlich gibt es eine kleine technische Eigenlösung, mit der wir das Backend der Seite erweitert haben: ein Feedback-Modul.

Über ein geschütztes Backoffice können alle Fototrainer die einzelnen Feedbacks Ihrer Teilnehmer eintragen. Diese werden dann in einer Datenbank gesammelt und können nach bestimmten Kriterien wie zum Beispiel Zeitraum, Art des Workshops oder Trainer gefiltert und exportiert werden.

Dies gibt den Fototrainern die Möglichkeit, einen Überblick aller gelaufenen Workshops und das darauf erhaltene Feedback zu haben.

Alles in allem ein Projekt, das wir gerne umgesetzt haben und über dessen Fertigstellung wir uns nun sehr freuen 🙂

Ihr wollt euch selbst überzeugen?
fototrainer.com


Weitere Artikel